Light Bulb 43/366, Dennis Skley, Flickr.com; https://flic.kr/p/bsqRdi

Denken mit Google

Anfang des Jahres ist „Think with Google“ gestartet. Dahinter steckt die Motivation, durch die aktuelle Analyse von Google Rückschlüsse für die eigene Kommunikationsstrategie  ziehen zu können.

„Think with Google“ führt die verschiedenen Analysetools von Google zusammen. Online-Marketing-Profis können sich so sehr schnell einen Überblick verschaffen, was auf der größten Suchmaschine gerade angesagt ist und so schnell entscheiden, ob sie auf den Zug „aufspringen“ wollen. Dabei geht es immer darum, das Online-Marketing zu bereichern.
Außerdem gibt es wertvolle Hintergrundinformationen.

Für diesen Zweck hat Google einige kostenlose Tools bereit gestellt, wie etwa das Consumer Barometer, ein interaktives Werkzeug mit Studienergebnissen zum Online-Verhalten von Konsumenten in Dutzenden von Ländern.

Auch die verschiedenen Infografiken sind einen Blick wert. Sie liefern Erkenntnisse anhand von Befragungen und Studien und sind grafisch aufbereitet zur schnellen Erfassung. So gibt die Infografik zum Consumer Barometer an, dass in Deutschland das Internet in 54 % aller Einkäufe genutzt wurde und User sich zuerst nach dem Preis, dann nach den Öffnungszeiten und erst als letztes nach dem Standort des Geschäfts erkundigten.

Selbstverständlich finden sich noch mehr Infografiken, die von Google in Zusammenarbeit mit TNS Infratest erarbeitet wurden und die selektiv nach Branchen aufgerufen werden können.

Weitere Informationen unter:
https://www.thinkwithgoogle.com

 

Bildquelle / Lizenz:

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.