Green Economy

/
Neue Technologien versprechen eine bessere Zukunft, doch noch fehlt die politische Entschlossenheit.

Komfortable Bezahlerlebnisse am POS

/
Wenn sich die Kunden wieder einmal in langen Schlangen vor den Kassen einreihen wie in alten Zeiten, fragen sich nicht nur die Händler, warum sich der allgegenwärtige Fortschritt nicht auch auf die Zahlungsabwicklung auswirkt.

Digital Banking

/
Traditionelle Hausbanken sind nicht länger in der Lage, sämtliche Bedürfnisse ihrer Kunden exklusiv zu bedienen. FinTechs erobern unbesetzte Nischen und auch die Giganten der Digitalisierung dringen in den Markt. Im Wettbewerb gilt es, sich auf seine Kernkompetenz zu besinnen und Neues als Chance wahrzunehmen.

Banken und Blockchains

/
Im Kern stellt sich die Frage, auf welche Weise eine Bank in dezentralen Blockchain-Ökosystemen einen originären Mehrwert stiften kann.

Wie Finanzdienstleister von Künstlicher Intelligenz profitieren

/
Matthias Hintenaus, Sales Director DACH von Sinequa, zeigt in seinem Gastbeitrag den Nutzen von KI für Finanzdienstleister. Dieser macht sich insbesondere im Auffinden von Informationen und in der Kundeninteraktion bemerkbar.

Sind Immobilien 2019 noch ein lohnendes Investment?

/
Wer nur auf klassische Bankprodukte setzt, verliert Kaufkraft. Gleichzeitig suchen viele Kleinanleger nach sinnvollen Anlageformen, die ihnen ohne fünfstellige Mindestsummen offen stehen.

Neuer Eigentümer beim größten Vermittler von ökologischen Finanzanlagen

/
Viele Tausend Anleger haben über die UDI-Gruppe insgesamt über eine halbe Milliarde Euro in verschiedenste Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und energieeffizienten Gebäude angelegt. Damit gilt die Vermittlungsgesellschaft für ökologische Kapitalanlagen als ein führendes Unternehmen auf dem deutschen Markt.

KI für Finanzinstitute

/
Verbraucher wünschen sich vor allem Schnelligkeit und Flexibilität im Banking. Was dabei natürlich nicht leiden darf, ist die Sicherheit. Doch so sehr sich Finanzinstitute auch bemühen: Es gibt Lücken. Und Betrüger verstehen es meisterhaft, diese Lücken zu entdecken und auszunutzen.

Lösung für die Neue Halberg Guss

/
Die AVIR Guß Holding GmbH hat über ihre Beteiligungsgesellschaften Gußwerke Saarbrücken GmbH und Gußwerke Leipzig GmbH eine Vereinbarung unterzeichnet, den Geschäftsbetrieb der Neuen Halberg Guss GmbH im Rahmen einer Übertragung aller wesentlichen Vermögensgegenstände zu übernehmen.

Betriebliche Altersversorgung nachhaltig investieren

/
Die große Mehrheit der DAX-Unternehmen nimmt nach Rechercheergebnissen von CRIC gegenüber Fragen des verantwortlichen Investierens eine abwartende Haltung ein.

Nachhaltige Geldanlagen

/
Das Jahr 2018 war ein Jahrhundertsommer. „Konnte eben die ersten Bilder von Mitteleuropa und Deutschland bei Tag machen, nach mehreren Wochen von Nacht-überflügen. Schockierender Anblick. Alles vertrocknet und braun, was eigentlich grün sein sollte“, twitterte am 6. August Alexander Gerst von Bord der ISS.

RegTech und Know-how aus Irland

/
Regtech setzt sich aus „Regulatory“ und „Technology“ zusammen. Ziel ist der intelligente Einsatz von Technologie im Banken- und Finanzumfeld, um bessere Ergebnisse zu erreichen.

Augmented Analyst

/
Augmented Analyst – wie Deloitte Deutschland sich als First Mover für NLG in Stellung bringt

KI, Robotik und der Mensch

/
Die Chancen der KI zu nutzen, geht einher mit einer erhöhten Sensitivität für die Risiken der digitalen Welt.

Smarter Finance – Digital Finance

/
Mit datengetriebenen Geschäfts­modellen ringen Banken, FinTechs und Technologiegiganten um die Gunst der Kunden.

Hybrider Robo-Advisor

/
Im Gespräch mit der TREND-REPORTRedaktion erklärten Frank Huttel, Prokurist und Leiter Portfoliomanagement der FiNet Asset Management AG, und Jennifer Brocker ho , Geschäftsführerin Brockerho Finanzberatung, wie „vividam“, der neue Hybrid-Robo-Advisor für nachhaltige Investments, funktioniert.

GAFA und Banking

/
Anfang März berichtete das Wall Street Journal über Gespräche zwischen amazon und JPMorgan Chase. Inhalt: Ein Girokontoangebot des Handelsriesen. Wie es scheint palnen die vier GAFAs – Google (beziehungsweise Alphabet), Apple, Facebook und Amazon – tatsächlich ins Bankgeschäft einzutreten.

Mehr Kundenservice durch Banking-Tools

/
Internetportale erweitern das digitale Serviceangebot eines Kreditinstituts signifikant. Schnell, unkompliziert und geräteübergreifend kann der Kunde auf das gesamte Portfolio zugreifen und sich informieren, ohne eine Filiale aufzusuchen.

Modernes Bezahlen

/
„Bar oder mit Karte“ ist der allseits gewohnte Satz an der Kasse. Früher steckte man seine Karte ins Terminal, heute hält man sie einfach hin: Kontaktlos ist das neue „Buzzword“ und auf dem besten Weg das neue Normal zu werden.

Mehr Service – mehr Umsatz

/
Alipay und WeChat folgen Touristen in die Geschäfte. Für deutsche Händler bieten sich dadurch neue interessante Möglichkeiten, an der Reise- und Konsumlust der Chinesen zu partizipieren, in dem sie mehr internationale Zahlungsakzeptanzen anbieten.

Kryptowährung: Eine kurze Übersicht

/
Bitcoin, Ether, BCash – die Landschaft der Kryptowährungen ist stark gewachsen, seit Bitcoin Schlagzeilen gemacht hat. Seitdem hat sich auf dem Markt der Kryptowährungen viel getan. Nicht nur haben sich Alternativen und andere Nutzungen der Blockchain entwickelt, auch die staatliche Regulierung und Einordnung der neuen Währung hat begonnen. Außerdem sind die Kryptowährungen an die Börse gegangen und weisen jetzt Werte im Milliarden-Dollar-Bereich auf. Aber auch zwischen den Währungen zeigen sich massive Unterschiede. Inzwischen erfüllen sie nicht mehr nur die Funktion einer dezentralen Währung, sondern werden zu den verschiedensten Zwecken eingesetzt.

KI im Finanzsektor

/
Finanzdienstleister stehen zunehmend unter Wettbewerbsdruck. Gleichzeitig schöpfen besagte Finanzdienstleister das Potenzial unstrukturierter Daten vielfach noch unzureichend aus.

49 Kriterien für ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments

/
Immobilien spielen im Zusammenhang mit einer nachhaltigen Entwicklung eine zentrale Rolle – sowohl mit Blick auf ökologische – etwa den Klimawandel betreffende – Aspekte, wie auch in sozialer Hinsicht. Investoren, die ihr Vermögen sozialverantwortlich und ökologisch zukunftsfähig anlegen wollen, sind damit auch und gerade mit Blick auf diese Anlageklasse gefordert. CRIC, ein Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage, hat sich deshalb dieses Themas angenommen und einen Leitfaden entwickelt.

Trading 2.0

/
Im Gastbeitrag von Ivan Gowan, CEO von Capital.com, beschreibt der Autor agile und junge Fintech-Unternehmen als treibende Kräfte. Diese verändern die Branche nachhaltig, was sich in einer Studie des Unternehmensberaters PricewaterhouseCoopers (PwC) niederschlägt

Überarbeitete Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD2)

/
PSD2 löst die Zahlungsdienste-Richtlinie (2007/64/EG) PSD vom…

Transformationstreiber Regtech

/
So lässt sich das Potenzial neuer Lösungen umfassender nutzen. Finanzdienstleister…