carol mitchell Spices

Geldanlage: vielfältig und nachhaltig

Nachhaltige Geldanlagen ergänzen die klassischen Kriterien der Rentabilität, Liquidität und Sicherheit um ökologische, soziale und ethische Bewertungspunkte.

Die Vernetzung der Gesellschaft manifestiert sich auch in ihrem Umgang mit Geld. Immer mehr Anleger messen eine Geldanlage im globalen Maßstab und insbesondere daran, was sie zu bewirken im Stande ist. Versicherungen und Versorgungswerke suchen nach Sicherheit und „nachhaltiger Rendite“. Institutionelle Anleger sind bereits seit längerem erfolgreich mit dieser Strategie. Nachhaltige Geldanlagen liegen voll im Trend und spiegeln das wachsende Bewusstsein für verantwortungsvolles Handeln in der Gesellschaft wider. Die Folge ist der aktuelle Paradigmenwechsel.

Die Redaktion portraitiert, wie Anleger und Finanz-institute von der Vielfalt profitieren und zeigt in Fallbeispielen, Interviews und Gastbeiträgen „die richtige Mischung“ für nachhaltige Rendite auf.

Themen:

In Werte investieren
Der Trend hin zu verantwortungsvollen Investments gewinnt an Fahrt.

„Grünes Geld“
Auch 2016 bleiben Nachhaltige Geldanlagen ein absoluter Wachstumsmarkt.

Emerging Markets
Wie passen Nachhaltigkeit und Investments in Schwellenländern zusammen?

Vernetzt Anlegen und Entscheiden
Vom Wissen der Vielen profitieren

Den Überblick behalten
Strategien für das grüne Portfolio.

Altersvorsorge & Nachhaltigkeit
Mit nachhaltigen Strategien vom Aktienmarkt profitieren und fürs Alter vorsorgen.

Mikrofinanzinstitute
Sinnvolle Entwicklungsarbeit

Wissen ist Wettbewerbsvorteil
ESG-Kriterien klar definieren und bewerten

Investmentfonds
Aktiv gemanagt oder passiv gespart?

Hier können Sie sich das vollständige Themenexposé „Geldanlage: vielfältig und nachhaltig“ herunterladen

Hier geht es zu unseren Mediadaten

 

Bildquelle / Lizenz: flickr.com/carol mitchell; veröffentlicht unter: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.