Bildquelle / Lizenz: Shutterstock; Matej Kastelic https://www.shutterstock.com/de/image-photo/slacklining-practice-balance-that-typically-uses-199089575

Safety First – abgesichert arbeiten

Reportage:  Jede Medaille hat zwei Seiten. Arbeitnehmer sichern ihre Arbeitskraft ab, falls sie diese verlieren – Unternehmen sichern ihre Fachkräfte ab, um diese nicht zu verlieren.

Für rund drei Viertel der Angestellten ist die bAV ein Buch mit sieben Siegeln. Im Zuge der Digitalisierung soll sich das ändern. Kurz, knackig und viral lautet die Kommunikationsstrategie. Andere Angebote zur Arbeitskraftabsicherung dienen ebenfalls als wichtiges Benefit-Vehikel  und überholen in der Beliebtheit beim Arbeitnehmer nicht selten den Dienstwagen. Anreize schaffen in diesem Zusammenhang auch Auslandsaufenthalte, wobei es jedoch einiges zu beachten gibt.

TREND REPORT ist die aktuelle Wirtschaftszeitung, die zukünftige Trends zum Thema macht. Wir suchen nach neuen Anzeichen, die Wendepunkte im Zeitgeist markieren und verstehen uns als Partner der Wirtschaft. TREND REPORT liegt als Fremdbeilage der Gesamtauflage des Handelsblattes bei.

Themen und Inhalte

Altersvorsorge – betrieblich und privat
Gutes Geld nach getaner Arbeit

Benefits
Mitarbeiterbindung durch Absicherung

Abgesichert im Ausland
Damit Expats nicht auf der Strecke bleiben

Zeitwertkonten
Früher Schluss durch Überschuss

BU & Dread-Disease-Versicherung
Sicherungsnetz für den Ernstfall

bKV
Private Krankenkasse gezahlt vom Chef

Berufshaftpflicht- und D&O-Versicherung
Maßgeschneiderter Schutz für Führungskräfte, Selbstständige, juristische Personen und Organe

Arbeit und Psyche
Feel-Good-Manager und Methoden gegen den digitalen Stress

Arbeitsweg und Mobile Office
Grenzen der gesetzlichen Unfallversicherung

 

Hier können Sie das aktuelle Themenexposé als PDF herunterladen

Hier geht es zu unseren Mediadaten

 

Lizenz Aufmacherbild: shutterstock

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.