Reportage: Nachhaltigkeit hat viele Facetten – auch für Investoren. Ethische, soziale und ökologische Kriterien spielen für Anleger ebenso wie das Fördern von Zukunftstechnologien eine Rolle.

Nachhaltige Geldanlagen werden nach wie vor höchst differenziert betrachtet. Laut einer aktuellen Studie gewichten z.B. private Investoren soziale Aspekte und Ethik etwa gleich hoch. Stiftungen dagegen treibt eher das Soziale an. Pensionskassen und Einrichtungen der Altersvorsorge gewichten dies etwa zu einem Drittel als höchstes Kriterium. Gemein ist allen Investoren allerdings die Förderung von neuen und innovativen Technologien bspw. im Energiesektor. Dies macht nach wie vor fast die Hälfte der Investments aus – egal ob privat oder institutionell, fanden die Marktforscher heraus. In einem Umfeld, in dem Investoren zunehmend nach alternativen Anlagemöglichkeiten suchen, gewinnen also ethische, soziale und ökologische Kriterien immer mehr an Bedeutung – auch und gerade durch die aktuellen EU-Regelungen. Grund genug für die Redaktion, in Form von Fallbeispielen, Interviews und Gastbeiträgen die vielfältigen Möglichkeiten und den aktuellen Wandel zu diskutieren.

TREND REPORT ist die aktuelle Wirtschaftszeitung, die zukünftige Trends zum Thema macht. Wir suchen nach neuen Anzeichen, die Wendepunkte im Zeitgeist markieren und verstehen uns als Partner der Wirtschaft. TREND REPORT liegt als Fremdbeilage der Gesamtauflage des Handelsblattes bei.

Themen und Inhalte:

Robo Advisory & Nachhaltigkeit
Wie weit ist die Technologie?

Ökologisch und ökonomisch sinnvoll
Zukunftstechnologien fördern durch verantwortungsvolles Investieren.

Altersvorsorge
Weil sich Nachhaltigkeit langfristig auszahlt

Mikrofinanz
Prädikat Friedensnobelpreis: Kleinstkredite im Kampf gegen Armut

Crowd, Start-ups & Co.
Sich über Plattformen an guten Ideen beteiligen und damit Werte schaffen.

Nachhaltige Vermögensverwaltung
Profis für Investments in die Zukunft

MiFID II und IDD
Dokumentation der Nachhaltigkeit?

Transparenz und Vergleichbarkeit
Verantwortliches investieren und das Mainstreaming der nachhaltigen Anlagestrategien

Wachstumsmarkt „Grüne Geldanlage“
Mit einem Anlagevolumen von 171 Milliarden Euro hat die Summe nachhaltiger Geldanlagen einen neuen Rekordwert erreicht.

Hier können Sie das vollständige Themenexposée herunterladen

Hier geht es zu unseren Mediadaten