Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Büro

Die Nachhaltigkeit auf der Arbeit und ein gestiegenes Umweltbewusstsein nehmen heutzutage in unserer Gesellschaft einen großen Stellenwert ein. Viele Unternehmen haben sich jetzt schon vom reinen Preisfokus abgewandt und konzentrieren sich auf eine nachhaltige Produktion, die ebenfalls eine nachhaltige Büroeinrichtung beinhaltet. In Kooperation mit Versand- und Transportfirmen, deren Firmenphilosophie ebenfalls auf der Nachhaltigkeit und Umweltschutz beruht, können weitere Schritte getan werden. Welche konkreten Maßnahmen im Unternehmen ergriffen werden können, folgt hier in einem kurzen Überblick.

Gebrauchtmöbel vs. Neumöbel – Worauf soll bei der Einrichtung geachtet werden?

An die Büromöbel sollten einige Anforderungen gestellt werden, die sowohl gebrauchte als auch neue Möbel erfüllen können. In einem solchen Fall ist abzuwägen, welches Produkt das Unternehmen vorzieht.

In jedem Fall sollten die Büromöbel auf das Kriterium Langlebigkeit hin überprüft werden. Durch eine Investition in qualitativ hochwertige Büromöbel können die Kosten bei der Anschaffung hoch sein – dies macht sich jedoch schnell dadurch bezahlt, dass die Büromöbel für lange Zeit halten und keine Kosten durch Ersatz oder Reparaturen anfallen. Auch bei den Materialien der Büromöbel kann darauf geachtet werden, dass sie keine Schadstoffe beinhalten, CO2-frei produziert worden sind oder aus welchem Land die Materialien stammen – denn lange Produktionswege sorgen ebenfalls für einen eingeschränkten Umweltschutz.
Des Weiteren sind Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet, die Gesundheit sowie das psychische Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu unterstützen und durch geeignete Maßnahmen zu fördern. Dies kann z. B. durch ergonomische Bürostühle geschehen, die chronischen Rückenkrankheiten vorbeugen, oder durch höhenverstellbare Schreibtische, die einen Ausgleich zwischen langen Sitzen und Stehen ermöglichen.

Komplettbüro FSC-zertifiziert

Dieses Komplettbüro ist aus FSC-zertifiziertem Holz hergestellt.
Bildquelle: Kaiser + Kraft

Wer beim Kauf der Möbel die Nachhaltigkeit im Hinterkopf behält, der kann auf das Angebot von KAISER+KRAFT zurückgreifen. Gemäß der Unternehmensphilosophie setzt der Versandhändler als registrierter Partner des Forest Stewardship Council® (FSC)® einen Fokus auf ökonomische, ökologische und soziale Aspekte, um die Nachhaltigkeit in ein Unternehmen, speziell durch die Einrichtung und die FSC-zertifizierten Büromöbel, zu integrieren. Zusätzlich sieht das Unternehmen Nachhaltigkeit als gesellschaftliche Verantwortung und fördert explizit ein umweltbewusstes Denken seiner Mitarbeiter durch ein eigenes Prämiensystem. Weitere Informationen rund um die umweltfreundlichen Bemühungen erhalten Sie an dieser Stelle.

Umweltschonende Technik & allgemeine Tipps zur Nachhaltigkeit

Im Bereich der Technik kann ein wesentlicher Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet werden. Energieeffiziente Bildschirme sind signifikant stromsparender als beispielsweise veraltete Röhrenmonitore – auf diese Weise werden nicht nur die Fixkosten des Unternehmens deutlich gesenkt, auch die Umwelt wird geschützt. Mit Bezug von Ökostrom wird ein zusätzlicher Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Recyclebare Drucker sorgen ferner dafür, dass die Produktion und Entsorgung der Geräte einem nachhaltigen Bewusstsein entspricht. Wird auch noch recyceltes Papier verwendet, so sind höchste Standards im Bereich des Umweltschutzes erreicht. Generell gilt, dass mit Papier an allen Ecken und Enden gespart werden soll. Ein Vorteil ist, dass die Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden mittlerweile viel über E-Mail verläuft. Zukünftig ist darauf zu achten, den Papierwust noch mehr zu minimieren, in dem jegliche Dateien und Korrespondenz auf dem Computer abgespeichert werden und Papierausdrucke nur noch für die nötigsten und dringlichsten Dinge zu verwenden.

Auch bei Getränken, die im Unternehmen angeboten werden, kann auf die Nachhaltigkeit geachtet werden. Z. B. kann das Mineralwasser im Wassersprudler selbst hergestellt werden, anstatt Kisten von Plastik- oder Glasflaschen liefern zu lassen. Das Wasser aus dem Wasserhahn hat zudem einen Vorteil, da es in Deutschland das am stärksten kontrollierte Wasser ist. Zudem kann darauf geachtet werden, Kaffee und Tee aus fairen Produktionen zu kaufen.

Weitere Informationen unter:
www.kaiserkraft.de

 

Bildquelle: flickr.com / Namics; Kaiser + Kraft GmbH

Bildlizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ideen umsetzen und miteinander diskutieren. Daher sollten Unternehmensgründer auf helle und moderne Einrichtung und eine entspannte Atmosphäre am Arbeitsplatz Wert legen. Eine gemütliche Pausenecke, in der […]

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.