IoT: Turbolader für die Wirtschaft

Das Internet der Dinge ist Realität, Cyber-Physical-Systems seine Treiber. Die Digitalisierung schafft neue Geschäftsmodelle in denen sich Technologien gegenseitig beschleunigen.

Intelligenz und Kreativität sind die Treiber hinter dem Internet of Things (IoT): „Dinge“ bekommen ihren digitalen Zwilling, der mit innovativen und digitalen Geschäftsmodellen neue Wertschöpfungsketten entstehen lässt. Wir schildern, wie das traditionelle Produkt mehr und mehr zur Dienstleistung und das Kaufen zur „Subscription Economy“ wird. Die Chancen liegen in der klugen Kombination von Pro-dukt, Vertrieb und smartem Service hinter Ware, Dienstleistung oder Innovation. Der Mensch ist also die treibende Kraft – wenn er die Technologien zu nutzen weiß. Das erfordert Mut und den Willen, neues zu probieren – neben dem Kerngeschäft. Dadurch verändern sich Arbeit und Unternehmenskultur: sie werden datengetriebener, intelligenter und flexibler, aber auch volatiler. Wir thematisieren die aktuellen Technologien und Chancen, die durch die Kreativität entstehen in Form von Fallbeispielen, Gastbeiträgen und Interviews.

Themen und Inhalte

Sicher produzieren
Ohne Sicherheit keine Industrie 4.0

Der Mensch steht im Mittelpunkt?
Arbeits-, Kreativ- und Konsumprozesse verschmelzen

Digitaler Mehrwert
Alle Daten der Wertschöpfungskette zu digitalen Geschäftsmodellen kombinieren

Smart Services
Cyber-Physical-Systems sind die Grundlage für kluge, digitale Geschäftsmodelle.  

Reshoring
3D-Druck und neue Produktionstechnologien machen den Standort D von Neuem attraktiv.

Fragen Sie die Cloud
Die Antwort steckt in den Daten, gewonnen wird sie durch Big Data, Semantik und KI.

Agil, schlank und intuitiv
Die Fabrik der Zukunft produziert selbstständig und die Ware findet autonom zum Konsument.

HannoverMesse 2017
Leistungsschau der intelligenten Produktion

Hier können Sie das vollständige Themenexposé herunterladen

Hier geht es zu den Mediadaten

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.