IoT-Plattformen beschleunigen die Produktion

von Paul Martin Halm

Die disruptiven Chancen des IoT und IIoT sind mannigfaltig. Eine IoT-Lösung zu entwickeln und zu implementieren ist jedoch längst kein Langzeitvorhaben mit Experimentcharakter mehr, sondern kann von praxiserfahrenen Anbietern schnell und effizient umgesetzt werden. Edge- und Cloud-Technologien von IoT-Plattformen wie Centersight sind dabei elementar, um die Zukunft der Digitalisierung und Industrie 4.0 zu gestalten.

Ein Beispiel: Für einen Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau konnten wir bei Device Insight kürzlich bereits innerhalb von vier Wochen ein Projekt realisieren. Über Standardprotokolle wie Modbus wurden Geräte und Anlagen angebunden, Daten vor Ort durch unsere Software und ein Gateway ausgelesen und an unsere IoT-Plattform Centersight übertragen. Durch die Schlüsselkomponenten im Edge- und Cloud-Computing ermöglicht die Plattform eine schnelle Anbindung an vorhandene Infrastrukturen und die Cloud. Passgenaue Applikationen, die helfen, Prozesse effizienter zu gestalten, sowie Kosteneinsparungen und neue Services für Endkunden ermöglichen, können sofort genutzt werden.

Paul Martin Halm, Device Insight

Zu den Lösungen die unsere IoT-Plattform „out of the box“, d.h. standardmäßig anbietet, gehört beispielsweise ein Condition-Monitoring-Tool, mit dem der Zustand einer Maschine oder Anlage erfasst, analysiert und überwacht werden kann. Darauf lässt sich in einem weiteren Schritt Predictive Maintenance aufsetzen: Die Maschine signalisiert Handlungsbedarf, noch ehe sie defekt ist. Überflüssige Wartungen entfallen, wodurch die Verfügbarkeit steigt und Kosten sinken, während die Sicherheit und Qualität in der Produktion steigen. Darüber hinaus ermöglicht es die Plattform gemeinsam mit unseren Inhouse-Spezialisten, Data-Analytics-Konzepte für maschinelles Lernen zu integrieren.

Dieser Beitrag stammt aus dem Open-Content-Buchprojekt „Handbuch Internet of Things“. Lesen Sie hier weiter…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.