IoT Vendor Universe – die große Marktübersicht

von Dr. Stefan Ried

Mit dem Crisp Vendor Universe IoT wird einer der aufwendigsten Reports veröffentlicht, den Crisp Research in den letzten Jahren publiziert hat. Ein Grund dafür ist nicht nur die große Zahl von 82 bewerteten Anbietern, sondern auch die neue Betrachtung von vier Marktsegmenten. In dem sich noch schnell verändernden IoT-Markt besteht die große Gefahr, „Äpfel mit Birnen“ zu vergleichen. So ist ein IoT-Cloud-Service zum Speichern von Sensordaten nicht direkt mit einer Machine-Learning-Software vergleichbar, die auf einem kleinen Edge-Device einer Industrie­anlage läuft. Gleichzeitig hat das Crisp Vendor Universe den Anspruch, einen umfassenden Überblick über den ganzen Markt zu geben.

Die Lösung war die Betrachtung von vier Marktsegmenten, wie wir bereits beim Start der Research-Phase berichtet hatten. Innerhalb jedes Marktsegments sind die Angebote einigermaßen vergleichbar und werden in einem Quadranten-Bild dargestellt. Einige größere Anbieter haben inzwischen ein umfangreiches Portfolio von mehreren Angeboten gebildet und positionieren sich sogar in zwei oder gar drei Marktsegmenten gleichzeitig. Insgesamt wurden deshalb nicht nur 82 Anbieter bewertet, sondern 120 einzelne Angebote in den vier Marktsegmenten.

Der Vendor Universe Report richtet sich hauptsächlich an Leser in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ist deshalb auch in deutscher Sprache veröffentlicht. Um sich noch weiter von anderen Marktübersichten zu differenzieren, haben wir für Sie aus dem globalen IoT-Markt nur die Angebote herausgefiltert, die auch tatsächlich in Deutschland verfügbar und supported sind. Genauso wurden im Marktsegment der IoT-Development-Services nur die Dienstleister bewertet, die auch eine lokale Präsenz in Deutschland haben oder aus einem Nachbarland entsprechend in Deutschland präsent sein können. Damit ist das Crisp Vendor Universe IoT der umfangreichste IoT-Marktüberblick, der zurzeit verfügbar ist und sich speziell an Anwender in Deutschland (bzw. DACH) richtet.

Dieser Beitrag stammt aus dem Open-Content-Buchprojekt „Handbuch Internet of Things“. Lesen Sie hier weiter…

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.