HR-Evolution: Mitarbeiter im Fokus

Digitalisierung, Mobilisierung und ein neues Kommunikationsverhalten: wie Unternehmen im Kampf um die besten Talente mit innovativen Lösungen den Wandel gestalten.

Im Zuge einer zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung erleben wir derzeit einen Paradigmenwechsel in der Arbeitswelt. HR-Verantwort-liche müssen die aktuellen Trends verstehen und adaptieren um aktiv gute Arbeitsbedingungen zu generieren. Dazu müssen sie neue Wege gehen: flexible Workspaces, Incentives und Weiterbildung, Innovationskultur und transparente Wertvorstellungen, demokratische Unternehmensführung und flexible Arbeitszeitmodelle sind Rezepte für die „Arbeitswelt 4.0“.

Im Kontext des Titelthemas „Die vernetzte Gesellschaft“ hat die Redaktion den „Human Resources“ mit einer eigenständigen Reportage Raum gegeben. Mit Fallbei-spielen, Interviews und Gastbeiträgen zeigt die Redaktion die neuen Wege der Arbeitswelt im Wandel.

TREND REPORT ist die neue Wirtschaftzeitung, die aktuelle und zukünftige Trends zum Thema macht. Wir suchen nach neuen Anzeichen, die Wendepunkte im Zeitgeist markieren und wir verstehen uns als Partner der Wirtschaft. TREND REPORT liegt als Beilage der Gesamtauflage des Handelsblattes bei.

Themen und Inhalte

Diversity-Management
Die Vielfalt nutzen

„Arbeiten 4.0“: Workspace der Zukunft
Die digitale, mobile und globale Arbeit prägt Unternehmen, Teams und Mitarbeiter.

Personal Digital
Datenschutz und digitale Transformation meistern

Corporate Health
Die Gesundheit der Mitarbeiter im Blick.

Social Media
Kommunikation und Recruiting in der digitalen, vernetzten Gesellschaft.

Innovationskultur
Game-Based-Learning, Wisdom of the Crowd

Wettbewerbsvorteil Mitarbeiter
Individuell dem Fachkräftemangel begegnen

Absicherung und Anreiz
BU, bAV, Weiterbildung, Incentives & Co.: die richtigen Instrumente zur Fachkräftebindung.

Hier können Sie das vollständige Themenexposée „HR-Evolution: Mitarbeiter im Fokus“ herunterladen

Hier geht es zu unseren Mediadaten

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.