EDB: Datenbankmanagement auf Open-Source-Basis

EnterpriseDB stellt heute seine EDB Postgres-Plattform vor. Die integrierte Datenbankmanagement-Plattform auf Open-Source-Basis für den professionellen Unternehmenseinsatz ermöglicht ein breites Spektrum an Bereitstellungstopologien. Sie integriert EDBs ausgereifte, sofort im Unternehmen einsetzbare Postgres-Datenbank, mit weiteren führenden Datenmanagement-Lösungen und bietet ein spezialisiertes Partner-Ökosystem für neue, agilere Bereitstellungsmodelle. Sie ermöglicht föderiertes Enterprise Data Management, integriert Postgres mit MongoDB und Hadoop und verbessert DevOps und Database-as-a-Service mit OpenStack und Multi-Cloud-Unterstützung.

„Wir stehen an der Schwelle der bedeutendsten Open Source-Transformation in der Geschichte, und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen werden selbst den großen Erfolg von Linux in den Schatten stellen. Unternehmen aller Größenordnungen und insbesondere die F1000 ordnen gerade systematisch ihre Legacy-Datenmanagement-Modelle, Infrastrukturen und Lieferanten neu – und aktualisieren jeden Bereich mit Open Source-basierten Alternativen“, erklärte Ed Boyajian, President und CEO von EDB. „Mit dem weit verbreiteten Einsatz zahlreicher bereits bewährter aber separat genutzter Open-Source-Technologien haben unsere Kunden sehr deutlich gemacht, was sie brauchen. Sie fordern eine vollständigere und umfassender integrierte Lösung auf Open Source-Basis, die ihre aktuellen Kapazitäten erfüllt oder übertrifft und zugleich Handhabung und Bereitstellung vereinfacht. Diese Notwendigkeit hat uns zur Entwicklung der EDB Postgres-Plattform veranlasst.“

EDB Postgres-Plattform
EDB Postgres ist die erste integrierte operationale Datenmanagement-Plattform auf Open Source-Basis und vereinigt alle für die Verwaltung von strukturierten und unstrukturierten Daten in einem föderierten Modell erforderlichen Komponenten. Die Plattform ermöglicht die Integration verschiedener Datenbanken, unterstützt aber auch die Kombination unstrukturierter Daten von NoSQL-Lösungen und transaktionaler Unternehmensdaten in strukturierten relationalen Systemen. Die EDB Postgres-Plattform umfasst:

  • Die Auswahl zwischen zwei EDB Postgres Database-Serverversionen: (i) EDB Postgres Standard Server, eine Open Source PostgreSQL-Datenbank oder (ii) EDB Postgres Advanced Server, eine erweiterte Version von PostgreSQL mit ausgebauter  Performance, Skalierbarkeit sowie Sicherheitsfunktionen und Kapazitäten für den professionellen Unternehmenseinsatz.
  • Management-Suite
  • Migration-Suite
  • Integration-Suite
  • Support und Services

EDB Postgres Features und Funktionalität
Die EDB Postgres-Plattform gewährleistet schnellere Multi-Master-Replikation, Bereitstellung privater Clouds auf OpenStack, mehr Leistung und Integration in verteilten Systemen und neue Datenadapter für die Integration von EDB Postgres mit anderen Datenmanagement-Lösungen, um hybride Datenplattformen zu erstellen. Zu den neuesten Funktionen zählen:

  • EDB Replication Server
  • Cloud Management
  • Hadoop, MongoDB und MySQL Datenadapter

EDB Postgres Partner-Ökosystem
EDB hat ein strategisches Partner-Ökosystem mit führenden Hardware-, Software- und Service-Providern entwickelt sowie Partnerschaften mit Amazon, Google und Aliyun, dem Cloud-Computing Geschäftsbereich von Alibaba, aufgebaut, was Kunden die flexible Wahl zwischen lokaler Installation vor Ort (On Premise), in der Cloud oder als Hybrid-Bereitstellungsmodell ermöglicht. Bei den Hardwareanbietern arbeitet EDB mit IBM, HP Enterprise und Dell zusammen an der Zertifizierung von EDB Postgres für High-Performance-Computing-Umgebungen.

EDB Postgres bietet Organisationen Flexibilität bei der Preisgestaltung und ist in drei Abonnements verfügbar: (i) EDB Postgres Enterprise, (ii) EDB Postgres Standard, und (iii) EDB Postgres Developer.

Weitere Informationen unter:
http://www.enterprisedb.com/

 

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.