Videokonferenzen: Mit Bild und Ton – Teil 4

Neues Jahr, neue Möglichkeiten: der Test der letzten Tage bezog sich auf die Portabilität unserer ConferenceCam die uns freundlicherweise von Logitech zur Verfügung gestellt wurde. An einem Mac Book haben wir über die Feiertage reichlich Gebrauch von der Möglichkeit gemacht, uns unterwegs von der Qualität der Kamera zu überzeugen.

Dank der langen Akkulaufzeit war eine improvisierte Videokonferenz mit der Familie auch kein Problem – einzig das Inklusiv-Datenvolumen des Tarifs muss dringend überdacht werden. Hier sollten aber auch mal die Netzbetreiber ein wenig Nachdenken über die Frage ob ihre Tarifpolitik noch zeitgemäß ist. W-LAN-Hotspots auf Raststätten gehören auch noch nicht überall zum Standard.

Aber das gehört nicht zum Test. Zum Test gehörte, wie uns das Gegenüber wahrnahm. Und das war deutlich und klar. Dank der gut verarbeiteten Optik gelang das auch unterwegs. Das komplette Videokonferenz-System kann jederzeit in diversen Büroräumen die mit W-LAN oder mit einem mobilen Hotspot ausgestattet sind medienbruchfrei betrieben werden. Gut gefallen hat uns die W-LAN und USB-Schnittstelle mit der jederzeit über ein Mobiltelefon eine Konferenzverbindung dezentral und ortsunabhängig mit guter Qualität aufgebaut werden kann. Selbst Videokonferenzen auf der Terasse oder im Garten werden so für kreative Unternehmen möglich. Frei nach dem Motto: Kommunikation jederzeit und überall. Dabei hilft auch die Fernsteuerungseinheit die designtechnisch hervorragend in die Videokonferenz-Röhre herausnehmbar integriert wurde. Das Design des Videokonferenzsystems passt sich nahtlos in Arbeitsumgebungen ein und sieht schick aus.

Die ConferenceCam justiert die Schärfe selbst nach und das sehr gut und schnell. Einige Parameter lassen sich dabei natürlich auch noch selbst nachstellen. Außerdem natürlich alles, was die jeweilige Software zulässt. Da sich die ConferenceCam mit dem von uns präferierten Skype perfekt versteht, lässt sich die Kamera auch von dort aus steuern. Aber auch die Integration in die Mac-Welt funktioniert einfach und problemlos.

 

Weitere Informationen unter:
www.logitech.com

Bildquelle / Lizenz: Logitech

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.