Google + RSS Feed

Ivanti erstmals mit neuem Namen auf der CeBIT 2017

1

März 17, 2017 veröffentlicht von

Discover – Provide Insight – Take Action.

Mit diesem Dreiklang präsentiert Ivanti auf der CeBIT 2017 sein komplettes Lösungsportfolio, mit dem Unternehmen die Bereiche  IT Service Management, Asset Management, Unified Endpoint Management und Security ganzheitlich adressieren können.

Im Zuge der Digitalisierung gewinnt die IT in Unternehmen einen immer größeren Stellenwert und mausert sich von der bloßen Serviceabteilung zum Katalysator für den Geschäftserfolg. Innovative IT-Lösungen sorgen dafür, dass Prozesse automatisiert und dadurch schlanker, effizienter und sicherer werden. Dies setzt Ressourcen frei, die an anderer Stelle genutzt werden können. Für die Mitarbeiter im Unternehmen wird die IT darüber hinaus zum Garant für Flexibilität und Mobilität, wie sie die heutige Arbeitswelt erfordert.

Ivanti ist im Januar aus dem Zusammenschluss von HEAT Software und LANDESK entstanden und präsentiert sich auf der CeBIT erstmals in neuem Gewand. In Halle 03, Stand E06 stellt der Softwarehersteller die komplette Bandbreite seiner Lösungen vor, mit denen Unternehmen sämtliche IT-Management- und IT-Security-Aufgaben aus einer Hand adressieren können.

 

Besuchen Sie Ivanti vom 20. – 24. März 2017 auf der CeBIT 2017

 

Discover, Provide Insight, Take Action

„Mit Hilfe unserer Lösungen können Unternehmen beispielsweise alle IT-Assets in ihrem Netzwerk inventarisieren. Integrierte Dashboards liefern Einblick in den jeweiligen Status der IT-Umgebung oder den Fortschritt von Updates oder Deployments“, erklärt Holger Fischer, der als Area Vice President EMEA Central für den Vertrieb von Ivanti im deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnet. „Die so gewonnene Transparenz ist für IT-Verantwortliche entscheidend, um proaktiv agieren und im richtigen Moment die richtigen Maßnahmen ergreifen zu können. Genau das ist mit Discover, Provide Insight und Take Action gemeint“, so Fischer weiter.

Keynote zum Thema Operational Security

Auch im Bereich Security hat Ivanti durch die Zusammenführung der Lösungen, Expertise und Talente von HEAT Software und LANDESK sowie sechs weiteren Unternehmen in den letzten fünf Jahren eine beispiellose Produkttiefe erlangt.
Im Rahmen der CeBIT-Veranstaltungsreihe Business Security Stage erklärt
Bernhard Steiner, Director PreSales EMEA Central von Ivanti, warum Unternehmen Sicherheitsaspekte direkt innerhalb des IT-Betriebs verankern sollten und wie durch Automatisierung bereits beim Ausrollen von Software und Konfigurationen sichere Grundlagen geschaffen werden. Die Keynote mit dem Titel „Effektiver Schutz des IT-Betriebs durch Operational Security“ findet am Montag, von 11:30 – 12:00 Uhr in Halle 6, an Stand J48 statt.

Besuchen Sie Ivanti auf der CeBIT

„Uns ist bewusst“, so Holger Fischer, „dass durch die vielen Neuerungen und Veränderungen natürlich auch Fragen offenbleiben. Deshalb möchten wir Kunden und Interessenten ganz herzlich einladen, auf der CeBIT persönlich mit uns in Dialog zu treten. Die CeBIT ist die ideale Gelegenheit, um Ivanti kennenzulernen. Und ganz nebenbei finden Interessierte bei uns auch Antworten auf die drängendsten Fragen zum Thema Ransomware, Windows-10-Migration oder Software-Audits.“

Ivanti und seine Mitarbeiter stehen bereit für Sie:

Vom 20. – 24. März 2017 auf der CeBIT 2017 in Halle 3, Stand E06 und Halle 6, Stand J48.

Weiterführende Informationen zum Unternehmen Ivanti

Weiterführende Informationen zur CeBIT

Interaktiver Gelände- und Hallenplan

 

Aufmacherbild / Lizenz / Quelle:
http://www.cebit.de/de/teilnahme-planung/fuer-journalisten/bilddatenbank/

 

Lizenz für Textinhalte

Bilder & Medien unterliegen gesonderten Urheberrechten

 Kurzlink zu diesem Artikel: 


1 Kommentar »

  1. […] Der Merger zwischen LANDESK und HEAT Software ist noch keine 100 Tage alt. In den letzten fünf Jahren kamen insgesamt acht unterschiedliche Unternehmen zusammen, die heute alle Ivanti heißen und unseren Kunden und Interessenten ein umfassendes Lösungsportfolio für die wichtigsten Herausforderungen der Arbeitsplatzbereitstellung bieten. Um die Fragen, die sich aus den Neuerungen und Veränderungen ergeben, zu beantworten, steht das Unternehmen jederzeit für den persönlichen Dialog zur Verfügung. Mit über 100 Mitarbeitern in der Region und 1.700 weltweit bietet Ivanti Unternehmen die nötige Schlagkraft, um Projekte rund um den Digital Workspace in großen Schritten voranzutreiben. Die CeBIT ist die ideale Gelegenheit, Ivanti besser kennenzulernen. In Halle 3, Stand E 06 stellt si… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen:

Nächste Ausgabe

Cover Ausgabe 01 2018

Aktuelle Ausgabe

Freie Inhalte

Expertenpanel

Security-Blog

Agile Softwareentwicklung Agilität Arbeiten 4.0 automatisierung Banken Big Data Business Intelligence cloud creative companies Customer Experience Datenschutz Die vernetzte Gesellschaft Digitaler Zehnkampf digitale transformation Digital Finance digitalisierung E-Commerce E-Learning Energieeffizienz Fachkräftemangel Finanzen fintech Fonds Freie Inhalte Future Store green economy Handbuch Digitalisierung Handel mit Zukunft hr trends Human Resources Industrie 4.0 Innovation Innovationen Internet der Dinge IoT kommunikation künstliche Intelligenz logistik Mitarbeiter Mittelstand Mobile Apps mobile economy Nachhaltige Geldanlagen Nachhaltigkeit New Work Risikomanagement Sicherheit Smart City Smart Services Software standort deutschland studie Transparenz trends Unternehmenskultur vernetzte gesellschaft Vernetzung weiterbildung werte zukunft

Ihr Weg zu uns

Wir bilden aus

Creative Commons Lizenzvertrag
TREND REPORT Wirtschaftszeitung mit freien Inhalten von ayway media GmbH ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.