HR-Trends 2014

Jedes fünfte Unternehmen musste bereits einmal Investitionen zurückstellen oder konnte Marktchancen nicht nutzen, weil die richtigen Leute fehlten. Entschließen sich Unternehmen, ein modernes HR-Konzept im eigenen Team umzusetzen, gehen damit ganz neue Herausforderungen für das HR-Management einher. Um Fachkräfte zu finden und zu binden, müssen neue Wege ausprobiert werden – beispielsweise das Reecruiting in sozialen Netzwerken.

Die TREND REPORT-Redaktion wird das Titelthema „HR-Trends 2014“ unter „ganzheitlichen“ Gesichtspunkten zum Leser transportieren. Kommunikationsziel der Reportage wird es sein, den Zusammenhang von Führungsstil und Weiterbildungschancen, Arbeitsumfeld und Anerkennung, Unternehmenskultur und persönlichen Karriereaussichten im Kontext der Zufriedenheit des Mitarbeiterstabs darzustellen.

TREND REPORT ist die neue Wirtschaftzeitung, die aktuelle und zukünftige Trends zum Thema macht. Wir suchen nach neuen Anzeichen, die Wendepunkte im Zeitgeist markieren und wir verstehen uns als Partner der Wirtschaft. TREND REPORT liegt der Gesamtauflage des HANDELSBLATTES bei.

Themen:

Kampf um Talente
Führungskräfte finden, fördern und binden: Recruiting in sozialen Netzwerken, Employer Branding und Diversity Management

HR-Software Management Lösungen
Innovative IT-Strategien und gute Beratung helfen weiter. HR im Netz und in der Cloud.

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Wir berichten darüber, wie Gesundheit in der Belegschaft zum Erfolg für alle führt.

„Learning on the Job“
Welche Lernmethoden brauchen Unternehmen? Fortbildungsthemen für 2014

Zukunft Personal 2014
TREND REPORT präsentiert im Vorfeld die neusten Messetrends.

Zeitarbeit & Co.
Personalleasing, Arbeitnehmerüberlassung, Outsourcing und OnSite-Management

Strategische Personalentwicklung
Planung, Steuerung und Kontrolle im Funktionszyklus

Hier können Sie das Themenexposé HR-Trends herunterladen

Hier geht es zu den Mediadaten

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.