Echtzeit-Informationen zum eigenen Fahrstil

Neues Connected-Car-Produkt gibt Fahrern einen besseren Einblick in ihren Fahrstil
Amsterdam, 24. Juni 2015 – TomTom Telematics bringt in Deutschland und Großbritannien eine Smartphone-App auf den Markt, die Fahrern Echtzeit-Informationen zu ihrem Fahrverhalten liefert.TomTom CURFER basiert auf den neusten Entwicklungen der Connected-Car-Technologie von TomTom Telematics. Sie liefert Fahrern visuelle Informationen zum Bremsverhalten, Kurvenfahren, zur Beschleunigung und zum Leerlauf – sowohl live während der Fahrt als auch rückblickend.
„Mit diesem neuen Produkt für den Zubehörmarkt können jetzt alle Fahrer und PKW von unserer innovativen, cloud-basierten Flottenmanagement-Technologie profitieren“, so Thomas Schmidt, Managing Director von TomTom Telematics. „Zudem demonstriert die App die Möglichkeiten, die der TomTom LINK 100 und seine OBD.connect-SDK Entwicklern bieten, weitere Apps mit Echtzeit-Daten zu Fahrzeug und Fahststil zu entwickeln.”

Die TomTom CURFER-App arbeitet mit dem TomTom LINK 100 Dongle, der an die OBD-Schnittstelle des Fahrzeugs angeschlossen wird, um Auto und Smartphone via Bluetooth zu verbinden.

Neben Echtzeit-Feedback erhalten Fahrer die Möglichkeit, Informationen über ihren individuellen Fahrstil, langfristige Trends oder erworbene Auszeichnungen sowie ähnliche Anerkennungen mit Freunden in sozialen Netzwerken zu teilen. Dies erlaubt es Fahrern, ihr jeweiliges Abschneiden hinter dem Steuer miteinander zu vergleichen und gemeinsam in den Wettbewerb zu treten, um die bestmögliche Fahrleistung zu erreichen.

Um den Schutz der Positionsdaten von Fahrern zu gewährleisten, besitzt das Produkt selbst keine GPS-Funktion. Die TomTom CURFER-App bietet jedoch optional eine Fahrzeugsuche an, wodurch Nutzer direkt zu ihrem geparkten Fahrzeug navigiert werden können.

TomTom CURFER ist für 99 Euro unter http://tomtom.com/curfer erhältlich.

Twitter @TomTomBusiness.
0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.