TREND REPORT begleitet am 25. März 2019 das HANDELSBLATT in der Gesamtauflage.

Dr. Stefan Wenzel (li.) und Dr. Armin Schulz beleuchten die Bedeutung neuer Konzepte ebenso wie einer stärkeren Einbindung der Kunden in F&E-Prozesse.

F&E 4.0: Flexibel

/
In einer Interviewserie erläutern die Experten für Forschung und Entwicklung Dr. Stefan Wenzel und Dr. Armin Schulz, wie mehr Agilität und Flexibilität in die Entwicklungsabteilungen Einzug halten kann. Dieser Teil widmet sich der Fragestellung, wie Forschung & Entwicklung flexibler auf neue Kundenanforderungen eingehen können.

Schatten-IT gefährdet den Datenschutz

/
Business-Kommunikation ist heute schneller und direkter. Diesen Vorteilen stehen jedoch erhebliche Sicherheitsrisiken gegenüber.

WeWork für eine moderne Unternehmenskultur

/
Getreu unserem Motto “Make a life, not just a living” tragen wir dazu bei, eine Welt zu erschaffen, in der es um Lebenswerke und nicht nur um den reinen Lebensunterhalt geht.

Komfortable Bezahlerlebnisse am POS

/
Wenn sich die Kunden wieder einmal in langen Schlangen vor den Kassen einreihen wie in alten Zeiten, fragen sich nicht nur die Händler, warum sich der allgegenwärtige Fortschritt nicht auch auf die Zahlungsabwicklung auswirkt.

Nutzer umgehen komplizierte Sicherheitsvorkehrungen

/
Der digitale Arbeitsplatz stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Günter Junk, CEO bei Virtual Solution, im Interview über die Probleme und zukunftweisende Lösungen.

Marketing Attribution

/
Datengetriebene Attribution: Mar-Tech-Experte Jörn Grunert im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion.

Dialogfähige Chatbots

/
7 Gründe, warum Sie dialogfähige Chatbots einsetzen sollten Wir stehen am Anfang einer ganz neuen Art von Interface Paradigma.

Mit Text- und Sprachanalyseverfahren Kundentreue optimieren

/
Wie Einzelhändler durch Text- und Sprachanalyseverfahren die Kundentreue optimieren und nachhaltig Gewinne erzielen können
Frank Rechsteiner

Recruiting Mindset: Schlüssel zum Unternehmenserfolg

/
Post & Pray – Stellen ausschreiben und abwarten – war gestern. Heute müssen Unternehmen darauf reagieren, dass sich der Arbeitsmarkt zum Bewerbermarkt gewandelt hat – und ein neues Recruiting Mindset entwickeln.

Arbeitswelten 2019

/
Es fällt auf, dass Schlagworte wie digitale Transformation, New Work und künstliche Intelligenz durch die Chefetagen von Organisationen geistern. Es liegt was in der Luft, das nach Veränderung schreit und in allen Ebenen spürbar ist.

Wie schlau ist Ihr Unternehmen?

/
Datenkompetenz wird immer mehr zur Grund­voraussetzung unternehmerischen Erfolgs.

Digital Banking

/
Traditionelle Hausbanken sind nicht länger in der Lage, sämtliche Bedürfnisse ihrer Kunden exklusiv zu bedienen. FinTechs erobern unbesetzte Nischen und auch die Giganten der Digitalisierung dringen in den Markt. Im Wettbewerb gilt es, sich auf seine Kernkompetenz zu besinnen und Neues als Chance wahrzunehmen.

Vernetzung: KI, Industrie, Gesellschaft

/
Der Innovationsstandort Deutschland hat die Aufgabe, neue KI-Technologien für die Wertschöpfung der Zukunft zu nutzen und die Transformation aller Lebensbereiche mitzugestalten.

Future Store

/
Tiefere Datenanalyse und mehr Automatisierung sind gefragt. Gewinnen werden immer die Händler, die sich als erste an die veränderten Marktgegebenheiten anpassen.

Dem Kunden aktiv zuhören

/
Wie die Customer Experience durch gründliche Textanalytik gewinnt

Daten nutzen, um Kunden zu begeistern

/
Wie sich im Handel mit den richtigen Marketing-Lösungen das Kaufverhalten der Kunden zielgerichtet steuern lässt, erläutert Michael Bregulla, Head of Client Development bei der Ingenico Marketing Solutions GmbH, im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion.

Cognitive Search Engine

/
Franz Kögl, Vorstand der IntraFind Software AG, sprach mit der TREND-REPORT-Redaktion über die Evolution unternehmensweiter Suchanwendungen.

Makro-Trends im Kontext von Future Work

/
Zukunftsforscher Thorsten Rehder von TRENDONE im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion über die Zukunft unserer Arbeitswelten.

Kundendialog automatisieren

/
Kundenkommunikation via Chatbot - Wie man als Unternehmen seine Kundenbeziehungen mit Artificial Intelligence unterstützt.

Herausforderungen digital begegnen

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Wieland Volkert, Country Manager bei PeopleDoc, über aktuelle Herausforderungen der HR-Abteilung und digitale Lösungen.
Franz Gruhler von Sunzinet

Überlebenselixier Digital Workplace

/
Die Behauptung, in drei Jahren nicht mehr am Markt zu sein, wenn das eigene Unternehmen nicht durchdigitalisiert wird, stammt nicht von mir, sondern von einem unserer Kunden, der diese Äußerung vor einem Jahr machte.

Banken und Blockchains

/
Im Kern stellt sich die Frage, auf welche Weise eine Bank in dezentralen Blockchain-Ökosystemen einen originären Mehrwert stiften kann.

Datenschatz selbst heben

/
In vielen Unternehmen schlummert ein verborgener Schatz – Kunden­daten. Die Entscheider wissen das und sehen enormen Nachholbedarf, wie aus einer aktuellen Marktstudie des Softwarehauses Uniserv unter 140 Entscheidern in mittleren und großen Firmen im deutschsprachigen Raum hervorgeht. Demnach plagen die Unternehmen unvollständige, veraltete oder auch doppelt und mehrfach vorhandene Daten.

B2B-Beschaffung 4.0

/
Wie ein digitaler Marktplatz einen Warendistributor zum Lösungs- und Technolgieanbieter macht und dadurch eine ganze Branche transformiert
Oliver Bendig ist CEO der Matrix 42 AG.

Der „Digital Workplace“ bewegt

/
Oliver Bendig, CEO Matrix42, spricht über schlaue Assistenten, Sicherheit und den Arbeitsplatz der Zukunft.

All in one: Unternehmenssteuerung mit KI

/
Wie Unternehmen ihre Unternehmenssteuerung digitalisieren und Wettbewerbsvorteile schaffen können.

Von Daten aus allen Quellen profitieren

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Robert Schmitz, Area Vice President Southern Europe & Russia bei QlikTech GmbH, über den Stand und die Zukunft der Datenanalyse.

"Etwas völlig neues musste her"

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Thomas Nagel, CDO bei Claudius Peters, zu den Herausforderungen der Digitalisierung im Kontext der Konstruktion und vor allem der Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern im eigenen Haus. Die ideale Unterstützung fanden Sie durch die Cloud-Infrastruktur in der BIM 360-Lösung von Autodesk.

Fallbeispiel: Hidden Champion nutzt Generatives Design

/
Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Karl Osti, Industry Manager – Manufacturing bei Autodesk. Gemeinsam mit dem Unternehmen Claudius Peters, einem Mittelständler aus dem Maschinen- und Anlagenbau, geht man die Herausforderungen der Digitalisierung an. Karl Osti zeigt darüber hinaus im Gespräch das enorme Potenzial generativen Designs für die Konstruktionsentwicklung auf.