Beiträge

Mit dem Risiko leben: die neue Normalität

/
IT-Sicherheit: die Risiken sind omnipräsent und sie treffen (fast) unterschiedslos alle.

Sicherheitsrisiko digitale Transformation?

/
Ausnahmslos jedes Unternehmen steht mit der digitalen Transformation endgültig vor der Herausforderung seine IT und vor allem seine IT-Sicherheit effizienter zu gestalten. Trotz und wegen neuen technologischen Entwicklungen.

Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen

/
KRITIS, Systeme, ohne die unsere Gesellschaft und unser Gemeinwesen nicht funktionieren. Werden diese Systeme negativ beeinflusst, hat das weitreichende Folgen, kann potenziell zu wirtschaftlicher Instabilität auf globaler Ebene führen und nicht zuletzt Menschenleben gefährden.

Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in der IT und IT-Sicherheit

/
Schon immer hat die IT-Branche unter einem großen Un-gleichgewicht der Geschlechter gelitten, die Frauen sind klar in der Minderheit. Gerade auch im Kontext des allgemeinen Mangels an Fachkräften für IT-Sicherheit ist dieser Zustand besorgniserregend. Unternehmen müssen folglich Initiativen ergreifen, um dieses Ungleichgewicht zu verringern.

Regeln und Kooperation erhöhen Open Source Security

/
Kaum ein Unternehmen kann auf Open-Source-Komponenten verzichten. Der Rückgriff auf Open Source-Bibliotheken (OSB) verkürzt die „Time to Market“ und ist häufig günstiger als Eigenentwicklungen. Das macht sie zunehmend relevant für Cyber-Kriminelle.

Cyberangriffe werden immer ausgefeilter

/
Cyberkriminelle werden sich an die veränderten IT-Landschaften von Unternehmen anpassen, wobei auch altbewährte Angriffsmethoden weiterhin Erfolg versprechen können. Die Cloud wird dabei besonders gefährdet sein.