So schneiden deutsche ÖPNV-Anbieter im Netz ab

Online-Analyse: So schneiden deutsche ÖPNV-Anbieter im Netz ab

 

• VICO Research & Consulting analysiert Online-Kommunikation zu Nahverkehrsanbietern der sechs größten deutschen Städte

• Nahverkehr in Hamburg wird am positivsten wahrgenommen, in München und Stuttgart sind Nutzer unzufrieden

• Am meisten Kommunikation zu Nahverkehr in Berlin durch Marketingkampagne der BVG

Berlin, Januar 2018. Der Hamburger Verkehrsverbund ist der beliebteste Nahverkehrsanbieter des Landes. In München und Stuttgart sind die Nutzer hingegen besonders unzufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt Deutschlands führendes Unternehmen im Bereich Social Media-Monitoring und -analysen, VICO Research & Consulting (www.vico-research.com). Das Unternehmen hat zwei Monate lang über 320.000 Social Web-Beiträge zu den Nahverkehrsanbietern der sechs größten deutschen Städte analysiert.

Anteilig 69 Prozent aller wertenden Beiträge mit Bezug zum Nahverkehr in Hamburg waren während des Untersuchungszeitraums zwischen dem 02. November 2017 und 02. Januar 2018 positiv. Damit bewerten die Hamburger den öffentlichen Nahverkehr in ihrer Stadt mit Abstand am besten. Auch in Berlin und Frankfurt am Main wurde der Nahverkehr im Netz häufiger positiv als negativ wahrgenommen. In Berlin waren 54 Prozent der untersuchten Beiträge positiv, in Frankfurt am Main 53 Prozent.

 

Berlin: Mit Abstand am meisten Kommunikation durch BVG-Marketingkampagne

In der Bundeshauptstadt gab es darüber hinaus mit Abstand am meisten Web-Kommunikation zum öffentlichen Nahverkehr. Knapp 93.700 Beiträge wurden im untersuchten Zeitraum von VICO Research & Consulting erfasst. Damit gab es mehr Beiträge zum Berliner Nahverkehr als zum Nahverkehr aller anderen fünf untersuchten Städte zusammen.
Das liegt nicht zuletzt an der erfolgreichen Marketingkampagne der Berliner Verkehrsbetriebe. So ist der Kampagnen-Hashtag #weilwirdichlieben seit Monaten fester Bestandteil der Twitter-Trends. In diesem Zusammenhang veröffentlicht das Social Media-Team der BVG zudem täglich Beiträge auf allen relevanten Kanälen und nimmt sich selbst dabei oft nicht ganz ernst. Das kommt gut an.

 

Stuttgart und München: Hier wird der Nahverkehr am schlechtesten bewertet

Wenig zu lachen haben hingegen die Nahverkehrsanbieter in München und Stuttgart. Mit einem Anteil von nur 27 Prozent positiver Beiträge in Stuttgart und 26 Prozent in München landen die ansässigen Verkehrsanbieter aus Süddeutschland im Ranking von VICO Research & Consulting auf den letzten Plätzen. Selbst die oft so verhöhnte Deutsche Bahn, die VICO Research & Consulting der Vollständigkeit halber ebenfalls untersucht hat, wird von den Web-Nutzern positiver wahrgenommen. So waren 31 Prozent aller wertenden Beiträge zur Deutschen Bahn positiv.

 

Netz-Stimmen analysiert

Um die Netz-Stimmen zu den Nahverkehrsanbietern der größten deutschen Städte zu analysieren, hat VICO Research & Consulting zwischen dem 02. November 2017 und dem 02. Januar 2018 rund 320.000 öffentliche Beiträge aus Twitter, sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+, Blogs, Foren, sowie News-, Q&A-, Video- und Bild-Portalen analysiert. Der Großteil der analysierten Beiträge wurde auf Twitter veröffentlicht. Rund 50 Prozent der erfassten Kommunikation fand auf dem Mikroblog statt.

 

Marc Trömel, Geschäftsführer von VICO Research & Consulting, kommentiert die Analyse:

“Die öffentlichen Nahverkehrsanbieter in Deutschland genießen oft kein gutes Ansehen und werden unter anderem wegen ihrer Unpünktlichkeit kritisiert. Die sozialen Medien bilden für sie eine gute Plattform, um den Dialog mit ihren Kunden zu suchen und diese vorab über mögliche Störungen zu informieren. Einige Anbieter, allen voran die BVG, nutzen diese Möglichkeiten bereits sehr gut. Das belegt auch unsere Online-Analyse, die zeigt, dass der Nahverkehr in drei der sechs größten deutschen Städte überwiegend positiv wahrgenommen wird”

Marc Trömel, Geschäftsführer der VICO Research & Consulting GmbH Bildquelle: http://www.vico-research.com/about-vico/management/

 

Nachfolgend stehen alle relevanten Daten der Analyse zur Verfügung:

Stadt Anteil positiver Beiträge* (in %) Anzahl Beiträge
Hamburg 69 19.400
Berlin 54 93.700
Frankfurt a.M. 53 8.800
Köln 40 8.800
Deutsche Bahn 31 148.500
Stuttgart 27 11.900
München 26 25.300

Tabelle 1: Die Bewertung der öffentlichen Nahverkehrsanbieter der sechs größten deutschen Städte (Zeitraum: 02. November 2017 – 02. Januar 2018)

*Anteil positiver Beiträge an Summe aus positiven und negativen Beiträgen

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
http://www.vico-research.com/

 

 

 

Pressekontakt:
Nils Leidloff
nils.leidloff@tonka-pr.com
+49.30.27595973.16

 

Aufmacherbild / Quelle / Lizenz
Pixabay / CC0 Creative Commons

0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.