Page 4 - TREND REPORT November 2017
P. 4

4 Future Store | November 2017 TREND REPORT
Innovative Omnichannel-Fashionlogistik
Wandel der Fashion-Strukturen
Die Modebranche hat in den letzten Jah- ren einen strukturellen Wandel durch- laufen. Der ungebrochene E-Com- merce-Boom, häu ge Kollektionswech- sel, kleine Liefermengen und kurze Lieferzeiten, saisonale Auftragsschwan- kungen, Online- und O ine-Vertriebs- kanäle sowie eine Retourenquote von bis zu 50 Prozent – das ist das Spannungs- feld der Logistik, welches die Modean- bieter wie auch die Logistikexperten vor enorme Herausforderungen stellt.
Logistik als Erfolgsfaktor
Um wettbewerbsfähig zu bleiben, benö- tigen Fashion-Anbieter eine hochleis- tungsfähige Logistik. Diese muss die wachsende Komplexität der Warenströ- me von Ful lment und Retouren- management in e ziente Abläufe orga- nisieren. Logistisch betrachtet stellen sich u.a. folgende Fragen: Wie kann ein Un- ternehmen wirtschaftlich e zient immer kleinere Einheiten aus einer Vielzahl
E-Commerce Boom und Digitalisierung verän- dern die Logistikstruk- turen der Modebranche. Fashion-Anbieter benö- tigen eine intelligente wie hochperformante Omnichannel-Logistik. Als einer der weltweit führenden Intralogistik- Anbieter steht das Un- ternehmen SSI Schäfer bereit mit intelligenten Systemen – für das in- teraktive Fashion-Shop- ping der Zukunft.
wechselnder Kollektionen für eine Multi-Channel-Distribution bereithal- ten? Wie können Lieferungen kurzfristig realisiert und im Anschluss Retouren von durchschnittlich 40-50 Prozent schnells- tens reintegriert werden, damit der Wie- derverkauf beginnen kann?
Experte für Fashion-Logistik
Auf diese anspruchsvollen Anforderun- gen der Fashion-Logistik hat sich SSI Schäfer spezialisiert. Seit Jahrzehnten entwickelt das Unternehmen hochper- formante Lagersysteme, aber auch intelli- gente Software für die Lagerbewirtschaf- tung wie z.B. die eigenentwickelte und standardisierte Logistiksoftware WAMAS®. Als SAP Silber Partner berät SSI Schäfer auch in puncto SAP-Lösungen.
In den letzten Jahrzehnten hat der Intra- logistik-Spezialist zahlreiche Lager und Logistikzentren in dieser Branche mit manuellen und automatisierten Syste- men ausgestattet. SSI Schäfer bietet für
Textilindustrie und Modehandel maßge- schneiderte Lösungen und schöpft aus dem breitesten Produktspektrum inner- halb der Anbieter.
Innovative Lösung für Hängewaren
Eine neue Technologieplattform ist der modulare Taschenförderer „SSI Carrier System“, auf welchen unterschiedliche Ladungsträger manuell oder vollautoma- tisch eingehängt werden – z.B. Kleider- bügel, Taschen oder formstabile Boxen. Das Besondere an dem SSI Carrier Sys- tem ist die Flexibilität in der Anwen- dung: Stauen, Pu ern, Verteilen und Sortieren von Gütern – das alles ist mit einem einzigen Ladungsträger möglich. Die Erfassung der Adapter erfolgt über RFID Chips.
Retourenhandling
Der hohe Anteil an Retourware bringt eine echte Besonderheit der Fashion- Logistik mit sich: Die Rückführung der aufbereiteten Retouren in den Waren-  uss. Retouren sind oft „heiße Ware“. Sie müssen so rasch wie möglich wieder für den Verkauf bereitgestellt werden. Dau- ert dies zu lange, verliert man Umsatz und erzielt niedrigere Preise.
Shop friendly delivery
Ein weiteres Beispiel einer Fashion-Lo- gistik spezi schen Anforderung ist die „shop friendly delivery“, bei welcher die Ware in einer dem Shoplayout entspre- chenden Reihenfolge geliefert wird, um dem Verkaufspersonal vorort ein schnel- les Einsortieren zu ermöglichen.
Chancen durch Digitalisierung
Auch die zunehmende Digitalisierung verändert die gewachsenen Strukturen: Online shoppen und vor Ort im Laden abholen („Click & Collect“) oder eine in der Filiale nicht verfügbare Ware sofort online bestellen – all‘ diese Konzepte ver- langen  exible Logistiklösungen für die perfekte Koordination der Vertriebska- näle. Als marktführendes Unternehmen hält SSI Schäfer zukunftsfähige Lösun- gen bereit, welche die verschiedenen An- sätze der Digitalisierung in die Logistik überführen und den Kunden einen Wettbewerbsvorteil verscha en.
ssi-schaefer.com
Bildmotive Copyright SSI Schäfer













































































   2   3   4   5   6