Page 11 - TREND REPORT November 2017
P. 11

TREND REPORT
November 2017 | Smart Services & Smart Citys 11
Bildmotiv Copyright : Dassault Systèmes; MarinaBay Credit: Dassault Systemes Virtual Singapore Bildmotiv Copyright : shutterstock / filip robert
& Smart Services Smart Citys
Was im Ver- lauf des letzten Jahrhun- derts quasi zögerlich begann und von vielen in seinen Auswirkungen auf unser Le- ben noch total unterschätzt wurde, schreitet mittlerweile in Riesenschrit- ten voran – die Entwicklung digitaler Techniken und Technologien und damit verbunden die Digitalisierung unseres Lebens. Laut Gartner sind bereits über 8,4 Mrd. Geräte über das Internet vernetzt. Das ist aber nur ein Bruchteil von dem, was später einmal vernetzt werden soll. Von 7 Mrd. Menschen und 7 Trillionen Dingen und Maschinen ist die Rede.
Dabei entstehen immer mehr Daten durchVerbraucherundGeräte,die automatisch analysiert und zu „Smart Data“ verarbeitet und kombiniert werden können. Daraus erwächst die Chance, neue intelligente Dienste, sogenannte Smart Services, zu schaf- fen.
Es geht um Daten
„Der Schlüssel zur digitalen Transfor- mation sind Daten – sie sind der Rohsto  der Zukunft. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Da- ten es sich handelt – man muss nur wissen, wie man sie erzeugt und sinn- voll verarbeitet“, weiß Andreas Barth, Managing Director EuroCentral bei
von Brigitte Kasper b.kasper@trendreport.de
Digitale Ökosysteme erobern die Wirtschaft und unsere Gesellschaft.

























































































   9   10   11   12   13