Einträge von Andreas Schnittker

Der digitale Arbeitsplatz als Wettbewerbsvorteil

Der digitale Arbeitsplatz muss sich um den Mitarbeiter einfügen, betont Oliver Bendig, CEO der Matrix42 AG, im ausführlichen Interview mit TREND REPORT. Er kann zum Wettbewerbsvorteil werden, aber nur dann,“wenn er gut, einfach und sicher bereitgestellt wird.“ Was bedeutet für Sie der „digitale Arbeitsplatz“? Wie definieren Sie ihn?Ich habe mich die letzten 20 Jahre mit […]

Smart Glasses in Unternehmen: Mehr als ein Hype

Auch wenn die Digitalisierung für viele Unternehmen nach wie vor eine große Herausforderung darstellt, werden Wearables wie intelligente Datenbrillen (Englisch: Smart Glasses) bald aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken sein. Wie Unternehmen den digitalen Wandel mit einer passenden technologischen Lösung umsetzen können, erläutert Jörg Schmidt von dynabook.

Der digitale Wandel – und seine Folgen für die Gesellschaft

Autonomie, Wissen und Partizipation sind Schlüsselbegriffe des neuen Forschungsverbunds mit acht universitären und außeruniversitären Einrichtungen aus ganz Baden-Württemberg – das Land fördert mit 2,1 Millionen Euro. Bei der Digitalisierung stehen derzeit technische Fragen wie autonomes Fahren, die Verwendung von Sensoren in Geräten des täglichen Lebens oder der Einsatz Künstlicher Intelligenz im Vordergrund. Für eine erfolgreiche […]

F&E 4.0: Agil

Im letzten Teil unserer Interviewreihe zur F&E 4.0 erläutern Dr. Armin Schulz und Dr. Stefan Wenzel, wie Agilität auch die Entwicklungsabteilungen beeinflusst. In der konkreten Projektsteuerung sollten sich Unternehmen auf jeden Fall auf unternehmensweite Begrifflichkeiten einigen und diese konsequent verwenden – damit ein einheitliches Commitment entsteht.

Deutsche Verbraucher sehen KI positiv

Was unseren Alltag betrifft: Hier glauben 63 % der Befragten, dass selbstfahrende Autos auf unseren Straßen bald Normalität sein werden. Genauso hoch ist die Zustimmungsrate beim persönlichen, KI-basierten Fahrzeug-Assistenten, der beispielsweise die Massagefunktion des Sitzes startet, die Lichtstimmung verändert und Musik sowie Temperatur im Auto auf das eigene Wohlbefinden abstimmt.

Es gibt keine aussichtslosen Mitarbeiter-Fälle!

Ein professioneller Offboarding-Ansatz schafft Perspektiven und bewahrt das Unternehmens-Image Dies ist ein Gastbeitrag von Anke Hopp, Newplacement-Beraterin SELECTEAM Deutschland GmbH, Hamburg Immer wieder sehen sich Personalabteilungen mit einer schwierigen und heiklen Aufgabe konfrontiert. Eine Führungskraft kommt zu Ihnen und sagt: „Wir haben mit Herrn xy schon alles versucht, der Fall ist aussichtslos, wir müssen ihn […]

Quo vadis: Nachhaltige Geldanlagen und verantwortliches Investieren

Nachhaltige Geldanlagen wachsen weiter und halten verstärkt Einzug in den Mainstream. In den letzten Jahren gab es den Trend, nachhaltige Anlagestrategien vermehrt auf das gesamte Vermögen anzuwenden und nicht nur bei explizit nachhaltigen Produkten. Und so veröffentlicht das FNG seit vergangenem Jahr Daten zu Nachhaltigen Geldanlagen (ESG-Kriterien auf Produktebene verankert) und verantwortlichem Investment (ESG-Kriterien auf […]

Mit Qualifizierungen Mitarbeiter ins digitale Zeitalter mitnehmen

„Karrieren verlaufen immer seltener linear, sondern verlangen ständige Weiterqualifikation. Wenn Führungskräfte und Mitarbeiter die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens erkennen, dann schaffen sie eine lernende Organisation – also ein Unternehmen, das Mitarbeitern persönliche Weiterentwicklung ermöglicht“, sagt Lucia Falkenberg vom Verband eco.

Erfolgsfaktoren für die Anwendung von KI in einer F&E 4.0

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) spielt in der Forschung & Entwicklung eine immer größere Rolle – sowohl für die Produktentwicklungsprozesse als auch für die neu entwickelten Produkte. „KI als Schlüsseltechnologie einer F&E 4.0“ lautete daher der Titel eines Expertenforums, das die 3DSE Management Consultants GmbH Ende März 2019 veranstaltete.

F&E 4.0: Flexibel

In einer Interviewserie erläutern die Experten für Forschung und Entwicklung Dr. Stefan Wenzel und Dr. Armin Schulz, wie mehr Agilität und Flexibilität in die Entwicklungsabteilungen Einzug halten kann. Dieser Teil widmet sich der Fragestellung, wie Forschung & Entwicklung flexibler auf neue Kundenanforderungen eingehen können.

„Etwas völlig neues musste her“

Die TREND-REPORT-Redaktion sprach mit Thomas Nagel, CDO bei Claudius Peters, zu den Herausforderungen der Digitalisierung im Kontext der Konstruktion und vor allem der Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern im eigenen Haus. Die ideale Unterstützung fanden Sie durch die Cloud-Infrastruktur in der BIM 360-Lösung von Autodesk.